Beratung und Unterstützung für die
ganze Familie

  • individuelle kostenfreie Beratung und Information von Angehörigen zu allen Fragen rund um die Pflege

  • kompetente Unterstützung bei der Antragsstellung für die Pflegeversicherung

  • Beratungen gemäß § 37 SGB XI (regelmäßige Besuche beim Bezug von Pflegegeld)

Hilfe durch vielfältige Betreuungsleistungen

  • Grund- & Behandlungspflege für alle Pflegestufen

  • Hauswirtschaftliche Versorgung (Zubereitung von Mahlzeiten, Einkaufen, Reinigen des Lebensbereiches...)

  • Apothekenservice (Besorgung von Medikamenten, Verbandsmaterial, Sondennahrung...)

  • Organisation bzw. Vermittlung von technischen Hilfsmitteln (Pflegebett, Rollstuhl, Gehhilfe...)

  • Vermittlung aller für die Pflege relevanten Dienstleistungen (Hausnotruf, Essen auf Rädern, Krankengymnastik, Fußpflege...)

  • Vermittlung von individuellen therapeutischen Angeboten wie z.B. Ergotherapie, Logopädie

  • Verhinderungspflege zur Entlastung pflegender Angehörigen wird von der Pflegekasse bezahlt, wir übernehmen dann gerne die stundenweise Betreuung.

  • Zusätzliche Betreuungsleistungen z.B. für Demenzkranke, dabei handelt es sich um ergänzende Leistungen für Pflegebedürftige mit einem erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf.